HOMO ET SANITAS   Naturheilpraxis  und  Schule

Klassische Homöopathie

 

Die klassische Homöopathie

nach Dr. Samuel Hahnemann ist geprägt durch den

Leitsatz:

"Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt."

 

 

In der Homöopathieausbildung begleitet Sie unser praxiserfahrenes Dozententeam von den Grundlagen der klassischen Homöopathie bis hin zur Praxisreife.

 

Der homöopathische Unterricht besteht nicht nur aus einem trockenen und rein theoretischem Büffeln, sondern wird durch viele Praxisfälle und Beispielaufgaben aufgelockert. So wird die Homöopathie in unserer Schule spannend, interessant und lebendig.

 

Sie erlernen die theoretischen Grundlagen, die Hierarchisierung der Symptome, die Arzneimittelfindung und die Wahl der richtigen Potenz und die Repertorisation.

Auf dem Plan stehen die großen homöopathischen Arzneimittelbilder (Polychreste), wie z. B. Kalium, Natrium, Phosphorus, Calzium uvm., aber auch die kleineren Arzneimittelbiler werden besprochen und die Miasmenlehre und unterschiedliche Differentialdiagnosen erarbeitet.

Wir arbeiten dabei im Klassenverband, d. h. ein Einstieg ist nur zu Beginn der Ausbildung möglich.

Die Dauer beträgt 1 1/2 Jahre (20 Termine), wobei der Unterricht 1-2 mal monatlich, jeweils samstags (ganztags) stattfindet.


 


Termine 19      23.03./06.04./27.04./25.05./29.06./20.07./21.09./12.10./09.11./30.11.

Termine 20      18.01./15.02./07.03./28.03./25.04./16.05./20.06./18.07./19.09./10.10.

                        jeweils Samstag von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Dozenten:        Marion Föhr, HP

                        Christine Hörger, HP


Kosten:             2.360,-- Euro gesamt inkl. Skript, Ratenzahlung möglich

 

 

 

Mindestteilnehmer: 7                                    Anmeldeschluß: 04.03.19

 

 

Top